Reise in die spirituelle Welt

Bei einer Rückführungsreise in die spirituelle Welt oder auch ins Zwischen- oder Seelenleben reisen wir direkt in die geistige Welt und können dabei deine eigentlichen Aufgaben, deinen wahren Ursprung entdecken. Dabei können wir verschiedene Orte wie zum Beispiel die Akashabibliothek besuchen, den Rat der Weisen befragen oder auch verstorbene Bekannte oder Verwandte sowie deine eigene Seelenfamilie treffen. Die Regie bei diesen Sitzungen übernimmt aber immer die geistige Welt, sie entscheidet, was wir (zu diesem Zeitpunkt) erforschen dürfen.

Diese Art der Sitzung ist – im Gegensatz zur Reise in die Vergangenheit  oder der Vesseling Energiesitzung – nicht geeignet, um Problemthemen zu erforschen, sondern dient dazu, ein besseres Verständnis für die eigene(n) Lebensaufgabe(n) zu bekommen und sich als Seele zu erspüren. Diese Art der Reise eignet sich besonders, wenn du eine Liste von Fragen vorbereitet hast, die dich beschäftigen. Es ist immer wieder erstaunlich, welche spannenden Antworten meine Klientinnen und Klienten dabei erhalten.

Dieser intensive Kontakt zur geistigen Welt und ihren Seelen ist immer eine sehr berührende und bereichernde Erfahrung – auch für mich als Begleiterin.

img_3270